Seit über 64 Jahren - Alles für Agrar, Tier & Technik
Direktbestellung
02330/97 95 95 heute nicht besetzt
Fachmarkt heute geschlossen
Kontakt

Torgriffisolatoren bei Siepmann

Oftmals sind es die kleinen Innovationen, welche den Agrar-Alltag ungemein erleichtern. Ein Torgriffisolator ist genau so eine kleine und zugleich ungemein praktische Innovation. Vermutlich kennen es die professionellen- wie auch Hobby-Landwirte und Farmer sehr gut: Das Vieh wird mit einem elektrischen Zaun behutsam vor Fremdeinflüssen geschützt. Doch wie nun die Tiere aus dem Zaun bewegen oder gar den umzäunten Bereich betreten?

Sollten sie einen Durchgang zur Herde ohne Weidentor planen, kommen hier Torgriffisolatoren zum Tragen. Mit einem Torisolator wird der Torgriff mitsamt Leitermaterial in einen Isolator eingehakt, ohne den elektrischen Fluss zu unterbrechen.

Was sind Torgriffisolatoren eigentlich?

Ein Torgriffisolator meint genau jenen Punkt, an dem der Torgriff in eine Öse eingehakt wird. Diese Öse wurde vorher an einen Pfahl angebracht. Torgriffisolatoren gibt es wahlweise mit ein- bis zu drei Ösen. Da ein Torisolator das essenzielle Verbindungsstück von Pfahl und Leitmaterial ist, sollte auf eine hochwertige Verarbeitung geachtet werden. Im Hinblick auf Witterungsbedingungen, wie etwa Wind, Schnee und Regen sollten Sie auch auf rostfreies Material achten. Zudem sollten Sie sich vor Augen führen, dass es sich um eine kritische Stelle in der elektrischen Zaunanlage handelt: Eine stabile und saubere Verarbeitung sowohl des Pfahles wie auch des Gewindes des Torgriffisolators ist essenziell.

Welcher Torgriffisolator ist der Richtige?

Grundsätzlich sollte der zu befestigende Pfahl schlagsicher und stabil sein. Auch ist das Material sowie dessen Beschaffenheit wichtig, auf den der Torgriffisolator angebracht werden soll. Bei einem Pfahl aus Holz beispielsweise sind Torgriffisolatoren mit Holzgewinde oder zum Anschrauben zu empfehlen. Besteht der Pfahl aus Metall, sollte auf Isolatoren mit metrischen Gewinden oder zum Anklemmen zurückgegriffen werden. Ist das Material und die Art der Anbringung unklar, gibt es Isolatoren zum einfachen Anklippen. Für die weitere Installation sollten weitere Punkte, wie etwa die Anzahl der Durchgänge, mit in die Planung einbezogen werden. Weiterhin ist es ratsam, das Leitermaterial mit zu berücksichtigen, da der Aufbau der Isolatoren hierbei stark variieren kann.

Torgriffisolatoren