Seit über 60 Jahren - Alles für Agrar, Tier & Technik
Direktbestellung
02330/97 95 95 heute 08:00 - 13:00
Fachmarkt heute 09:00 - 13:00
Kontakt

Knotengeflecht und Wildgatter für die Landwirtschaft

Die preiswerte Einzäunung für landwirtschaftlich genutzte Flächen, wie Wald, Wiesen, Weiden, Feld und Gärten.

Wer Schafe halten möchte, benötigt einen Zaun. Wie dieser Zaun gestaltet wird hängt von unterschiedlichen Faktoren ab,
Mobile und partitielle Weiden werden zumeist mit elektrischen Schafnetzen (Hütenetze) und einem Weidezaungerät betrieben.

Solche Zaunanlagen finden Sie  hier.

Eine gute Alternative für feste Einzäunungen bieten Knotengflechte, die auch als Schafzaun bekannt sind.
Diese Zäune sind preiswert und bieten einen guten Schutz für Schafe und Ziegen.

Im weiteren Verlauf dieser Seite geben wir Ihnen nützliche Informationen zum Zaunbau mit Knotengeflechten.


Die Praxisvorteile neben der günstigen Anschaffung liegen klar auf der Hand:
Eine gute Verzinkung bietet die Gewähr für außergewöhnlichen Korrosionsschutz und lange Lebensdauer.

Die hohe Stabiltät gibt dem Knotengeflecht eine besondere Widerstandsfähigkeit.
Zaunanlagen lassen sich mit überschaubarem Zubehör einfach installieren.


Drahtdurchmesser der Kopf- und Fußdrähte: 2,5 mm, der Fülldrähte 2 mm

Knotengeflecht als Schafsdraht bzw. Schafzaun

Besonders zum Einzäunen von Schafkoppeln, eignen sich unsere Geflechthöhen 80cm und 100 cm! Speziell für das Hüten von Lämmern empfehlen wir das Knotengeflecht 100/16/15.
Zur Info: 100 steht für die Geflechthöhe, 16 für die Anzahl der horizontalen Drähte und 15 für die Anzahl der vertikalen Drähte per Meter.

Zur einfachen Befestigung des Drahtes an Holz- oder Recyclingpfählen, eigenen sich verzinkte Schlaufen (Drahtkrampen). Immer mehr Kunden entscheiden sich allerdings für eine Montage an stabilen Profilpfählen.

Wir empfehlen jeden horizontalen Draht mittels eines verzinkten Drahtspanners (s. Produktzubehör) separat zu spannen.
Jeder Drahtrolle hat seitlich einen entsprechenden Überstand um den Drahtspanner zu intergrieren.

Speziell für langfristig geplante Weidem lohnt sich diese Vorgehensweise. Das Ergebnis: Perfekt schützende und optisch ansprechende Zaunanlagen!

Z-Profil Stahlpfähle für Knotengeflecht

Speziell für die Errichtung eines Zaunes aus Wildgatter bzw. Knotengeflecht, bieten wir mit dem Z-Profil Stahlpfahl die Möglichkeit für eine einfache und schnelle Montage. Der verzinkte Profilstahl verfügt über Nasen, zum Einhängen des Geflechts. Die starke Verzinkung und die Materialstärke von 1,5mm gewähren lange Standzeiten und die Wiederverwendbarkeit.

Wildgatter für die Forstwirtschaft

Speziell zugeschnitten auf alle Wildschutzprobleme sind unsere Knotengeflechte von Crapo.
Praxisvorteile:

  • Kopf- und Fußdrahtstärke 2,0 mm
  • Laufdrahtstärke 1,6 mm
  • Abstand der vertikalen Drähte 15 cm
  • 50 m Rolle

Maschengröße Knotengeflecht und Wildgatter

Eine Einfache Einzäunung der Schafkoppel bietet eine gute Absicherung für Ihre Tiere.

Die ideale Ergänzung für die Schafkoppel: Der Weideunterstand von Siepmann

den passenden Weideunterstand für Schafe und Ziegen finden Sie natürlich auch bei uns.