Seit über 60 Jahren - Alles für Agrar, Tier & Technik
Direktbestellung
02330/97 95 95 heute 08:00 - 18:00
Fachmarkt heute 08:00 - 18:00
Kontakt

FAQ Schiebetorbau - Die meistgestelltesten Fragen zum Thema Schiebetor

Welche Maße haben die Laufschienen bzw. die Schiebetor-Profile?

  • Typ 10 hat das Maß 30x28mm (bxh)
  • Typ 30 hat das Maß 40x35mm (bxh) und
  • Typ 40 das Maß 48,5x43,5mm (bxh)


Was bedeutet Laufschienenprofil 100, 300 oder 400?

Jeder Hersteller bzw. Anbieter benennt seine Profilgrößen unterschiedlich. Hier die Bedeutungen und folgend die Maße:

  • Vergleichbar ist Typ 10 mit dem Helmprofil 100
  • Typ 30 mit Helmprofil 300
  • Typ 40 Helmprofil 400.

Alle Komponenten sind kompatibel (ohne Gewähr)

Laufschiene Typ 10 oder auch Profil 100

Laufschiene Typ 30 oder auch Profil 300

Laufschiene Typ 40 oder auch Profil 400

Von welcher Marke/Firma ist Ihr Laufschienenprogramm?

Unser komplettes Laufschienenprogramm ist von der Firma HBS Betz.
Für uns war es wichtig einen deutschen Produzenten zu finden, der uns schnell und zuverlässig mit qualitativ hochwertigen Beschlägen und Schienen versorgen kann.

Es besteht eine Kompatibilität zu anderen namhaften Herstellern.

Welches Laufschienenprofil soll ich wählen?

Diese Frage ist recht einfach zu beantworten. Das einzelne Torgewicht (nicht die Summe/das Gewicht aller Tore) gibt Ihnen die richtige Antwort:

Torgewicht bis max   80 kg - Typ 10 (auch für Planenvorhänge hervorrragend geeignet)
Torgewicht bis max 180 kg - Typ 30
Torgewicht bis max 400 kg - Typ 40

Wie viele Muffen benötige ich?

2,00 m Schiene - 4 Mufffen
3,00 m Schiene - 5 Mufffen
6,00 m Schiene - 9 Mufffen

Welcher Muffen-Abstand ist optimal?

Der Abstand zwischen den einzeln Muffen darf nicht größer sein als 750 mm!!
Bedenken Sie, daß vor und nach jeder Verbindungsmuffe, wieder eine Befestigungsmuffe folgen muß.

Nach der obigen Skizze können Sie den genauen Bedarf kalkulieren (Muffenanzahl pro Schiene addieren).

Alternativ können Sie natürlich unseren Schiebetor-Rechner verwenden:

Beispiel: Muffenabstand mit Wandmuffen. Diese werden direkt links und rechts neben der Verbindungsmuffe montiert.

Welche Einbauhöhen haben die Rollapparate?

Anbei unsere Skizze mit den Einbauhöhen der einpaarigen und doppelpaarigen Rollapparate Typ 10, Typ 30 und Typ 40.

Welche Torstärken darf ich maximal verwenden, wenn ich Doppelmuffen einsetze?

Der Abstand der zwischen den Toren ist Abhängig vom Schienenprofil. Sollte der Anstand nicht ausreichen bzw. die Torstärke zu groß sein, gewinnt man mit einem Doppelschienenträger mehr Platz.
Anbei die Skizzen mit den max. Maßen:

Abstand der Tore bei Verwendung der Doppel-Wandmuffen

Abstand der Tore bei Verwendung der Doppel-Deckenmuffen

Abstand der Tore bei Verwendung der Doppel-Schienenträger

Liefern Sie auch die Torflügel?

Nein, wir liefern nur das komplette Beschlagprogramm für die Torführung oben, die Torführung unten sowie weiteres Zubehör, wie Torgriffe, Sturmhaken, Feststeller, Torverschlüsse uvm.

Wie kann ich das Torgewicht meiner Schiebetore bestimmen, um das richtige Laufschienen-Profil zu wählen?

Anbei eine Tabelle unterschiedlicher Materialien, mit der Sie Ihr Torgewicht ansatzweise ermitteln können.
Im Zweifelsfall entscheidenen Sie sich für den doppelpaarigen Rollapparat bzw. für das größere Schienenprofil.
Generell laufen die doppelpaarigen Rollaparate ruhiger!

Tabelle: Berechnungshilfe Torgewichte

Welche Möglichkeiten der unteren Torführung gibt es?

Lösung 1: Führung unten für eine Tür

Benötigte Produkte: eine Führungsschiene und eine Führungsrolle.


Anwendung: Die Führungsschiene wird mit der Öffnung nach unten, unter das Tor montiert. Die Führungsrolle wird neben der Lichten Öffnung montiert und läuft in der Führungsschiene.

Lösung 2: Führung unten für eine Tür

Benötigte Produkte: zwei Führungsrollen.

Anwendung: Die Führungsrollen werden neben der Lichten Öffnung montiert, eine Rolle hinter dem Tor und eine parallel zur anderen vor das Tor.

Lösung 1: Führung unten für zwei Türen in Reihe

Benötigte Produkte: zwei Führungsschienen und zwei Führungsrollen.

Anwendung: Die Führungsschienen werden mit der Öffnung nach unten, unter beide Tore montiert. Die Führungsrolle wird jeweils neben der Lichten Öffnung montiert und läuft in der Führungsschiene.

Alternativ:

Lösung 2 für zwei Tore in Reihe:

Benötigte Produkte: vier Führungsrollen.
Anwendung: Die Führungsrollen werden neben der Lichten Öffnung montiert, eine Rolle hinter dem Tor und eine parallel zur anderen vor das Tor. Das gleiche wiederholt sich bei dem zweiten Tor.

Lösung für zwei Tore parallel zueinenander

Benötigte Produkte: zwei Führungsschienen und zwei Führungsrollen.

Anwendung: Die Führungsschienen werden mit der Öffnung nach oben in den Boden eingelassen. Die Führungsrollen werden jeweils mit der Rolle nach unten zeigend unter die Torkante geschraubt (in Öffnungsrichtung, s. Abbildung). Hierdurch entsteht eine hindernisfreie Öffnung.