Seit über 60 Jahren - Alles für Agrar, Tier & Technik
Direktbestellung
02330/97 95 95 heute nicht besetzt
Fachmarkt heute geschlossen
Kontakt

Windschutznetze für Pferdeställe

Passgenaue Netze im Farbton anthrazit im Giebelbereich

Das Windschutznetz ist in der Landwirtschaft längst angekommen.
Herrschte früher oftmals Skepsis über die Haltbarkeit und den Nutzen textiler Baustoffe, hat sich das Blatt im 21. Jahrhundert gewandelt. Reithallen werden heutzutage mit großen Netzflächen ausgestattet und begeistern durch Helligkeit,Transparenz und ein gesundes Raumklima. Neben diesen Vorteilen in der täglichen Nutzung, ist ein weiterer Aspekt nicht von der Hand zu weisen.
Windschutznetze lassen sich kostengünstig großflächig versapnnen und kommen zusätzlich ohne teure und aufwendige Unterkonstruktionen aus.

Moderner Pferdestall mit Windschutznetzen

Mittlerweile gibt es immer mehr Stallneubauten und Modernisierungen, die sich die Vorteile der "textilen Wände" zu Nutzen machen.
Das Ergebnis: Lichtdurchflutete und gut klimatisierte Stallungen, Boxengassen und Boxen. Ein grandioser Effekt für Mensch und Tier.


weitere Vorteile

  • preiswerte Umsetzung
  • passgenaue Netze im Trauf- und Giebelbereich
  • modernes Gestaltungsdesign

Traufseiten: Befestigung oben und seitlich mit Alu-Kederschienen und Abspannung unten mit Rohren und Spanngurten

Giebelseite - 3 Netze mit doppelten Kederschienen verbunden

seitliche Kederschienen sorgen für abgedichtete Kanten

Detailansicht Stallecke: Giebelseite trifft auf Traufenseite

Pferde im Paddockbereich

Sie können diese Windschutznetze ebenfalls passend für Ihre Ställe auf Maß bestellen!

Der Dachüberstand schützt das dahinter liegende Netze vor Schlagregen

Windschutznetze für die Traufseite

Das Gebäude ist im unteren Bereich gemauert und nur oben unter dem Satteldach mit einem Windschutznetzstreifen mit ca. einem Meter Höhe verschlossen. Die Pferde stehen somit komplett geschützt in Ihren Boxen und haben dennoch, auch bei geschlossenen Fensterluken, genügend Frischluft und Tageslicht.

Passgenau für diese schöne Stallanlage mit Boxen und Paddockbereich wurde das Windschutznetz im Farbton anthrazit gewählt und ist somit Ton-in-Ton mit den darunterliegenden Außentüren abgestimmt.

Folgende Farben stehen außerdem zur Verfügung:

  • grün
  • rotbraun
  • schwarz
  • grau
  • weiß
  • beige
  • anthrazit

Einfache Planung und Umsetzung

"Es ist einfacher als man denkt" oder "das ging richtig gut von der Hand" sind die Zitate unserer Kunden nach anfänglicher Unsicherheit, die Projekte selbstständig, also ohne professionelle Hilfe, anzugehen.

Mit unserm Windschutznetz-Konfigurator geben wir Ihnen nicht nur eine einfache Planungs-Möglichkeit, sondern auch eine sofortige Kostenübersicht Ihres Projektumfangs.

Nach Eingabe der erforderlichen Maße und Konfektionen (Keder, Ösen, Säume usw), zeigt Ihnen unser System gleichzeitig das passende Zubehör.

Diverse Online-Hilfen (i-Felder) bieten Erklärungen und nutzliche Hinweise. Zudem stehen wir Ihnen natürlich gerne mit ausführlichen telefonischen Beratungen zur Seite.

Boxengasse mit Toren und darüber liegenden Windschutznetzen


Speziell im Innenbereich von Stallanlagen bieten auf Giebelseiten verarbeitete Windschutznetze ein besonderes Raumgefühl.
Sie sorgen für mehr Licht, lassen den Raum größer erscheinen und lassen den Blick Richtung Himmel schweifen.
Um dieses Raumgefühl zu erweitern, stehen auch Tore aud Windschutznetzen zur Verfügung, die mittels Handkurbel oder Motor nach oben aufgewickelt werden.
Auch für diese Konzeption und Umsetzung bieten wir Ihnen mit unserem Torrechner ein weiteres Werkzeug für die passgenaue Bestellung.

Impressionen Pferdestall Innen und Außen

In der Dämmerung lässt sich sehr gut die Wirkung der Windschutznetze erkennen.

In der Außensicht schimmert das Licht der Innenbeleuchtung durch die Netze der Traufseiten, wodurch die Wirkung des "offenen" Stallgebäudes unterstrichen wird. Aus der Innenperspektive wird im Giebelbereich die besondere Abendstimmung eingefangen, die auf die Tiere eine beruhigende Wirkung hat. Zudem können Energiekosten reduziert werden.