Seit über 60 Jahren - Alles für Agrar, Tier & Technik
Direktbestellung
02330/97 95 95 heute 08:00 - 18:00
Fachmarkt heute 08:00 - 18:00
Kontakt

Ein Hütenetz ist der ideale Elektrozaun für vielerlei Nutztierarten

Wer als Landwirt oder Tierzüchter eine größere Anzahl an Nutztieren unterbringen und versorgen sowie vor Gefahren schützen möchte, wird um einen vielseitig verwendbaren Elektrozaun nur schwer herumkommen. Ein Hütenetz hier aus dem Onlineshop von Siepmann ist ein elektrischer Zaun der besonderen Art, denn es ist flexibel und schnell auf- und abzubauen. Dennoch ist es besonders standfest und sorgt sowohl dafür, dass Ihre Hühner, Schafe, Rinder oder Pferde am gewünschten Ort bleiben, als auch dafür, dass Räuber ihnen nichts anhaben können.

Vor allem in der wärmeren Jahreshälfte genießen es Nutztiere, sich im Freien aufzuhalten und dem oft doch engen Stall für einige Zeit zu entkommen. Das setzt allerdings voraus, dass sie im dafür vorgesehenen Bereich verbleiben, weder gezielt noch unabsichtlich ihre große Wanderschaft antreten und vor allem vor Gefahren, die ihnen von außen drohen, bestmöglich geschützt sind. Ein fest verankerter und unerschütterlicher Weidezaun, der zudem als Elektrozaun nach innen wie nach außen Grenzen setzt, ist hier natürlich eine gute Lösung. Noch besser ist jedoch ein Hütenetz, wie es zum Beispiel der Hersteller Euro-Netz anbietet – denn ohne größeren Aufwand können Sie es von einem Ort an einen anderen setzen und den jeweils vorhandenen Gegebenheiten anpassen, ohne Abstriche bei der Stabilität machen zu müssen.

Mit einem Elektrozaun Schafe und Ziegen schützen und beisammenhalten

Schafe haben bekanntermaßen einen sehr engen Bezug zur Herde und gehen selten allein auf Tour. Umso öfter muss dem Schaf mit einem Elektrozaun verdeutlicht werden, welchen Teil der Wiese es schon restlos abgrasen darf und welchen nicht. Ziegen sind individueller und müssen deshalb meist noch dringender von Ausflügen ins "Unbekannte" abgehalten werden. Zumal, weil dort inzwischen wieder fast vergessene Gefahren lauern: Denn auch hierzulande häufen sich Berichte, dass manchmal Dutzende von Schafen einem oder gar mehreren Wölfen zum Opfer fallen. Hütenetze, die speziell zur Wolfabwehr entwickelt wurden, verhindern durch eine stromführende Bodenlitze mit zusätzlicher Erdungsklemme, dass die Räuber den Schafzaun trotz Elektro-Ausstattung ganz einfach "untergraben", was sie erwiesenermaßen gern versuchen.

Dank Elektrozaun bleiben auch Kleintiere stets am gewünschten Ort

Ein Hütenetz hält als flexibel auf- und abzubauender Elektrozaun auch Kleintiere wie Hühner und Kaninchen von unvorhergesehenen Eskapaden ab. Bei den speziell auf Hühner sowie anderes Geflügel abgestimmten Hütenetzen beträgt die Maschenweite an der Basis 5 x 7,5 Zentimeter, wodurch ein unbemerktes Durchschlüpfen unmöglich ist. Die Bodenlitze ist übrigens nicht stromführend, sodass die Tiere hier keinerlei Schlag bekommen können. Sollten Sie allerdings ihre Kletterkünste unter Beweis stellen wollen, dann kommt auch beim Hühnerzaun dessen Elektro-Ausstattung zum Tragen.

Viele weitere Details liefern Ihnen unsere Produktseiten zu den verschiedenen Elektro-Hütenetzen. Sollten Sie noch weitere Fragen dazu haben, so beantworten wir diese selbstverständlich gerne.