Seit über 65 Jahren - Alles für Agrar, Tier & Technik
Direktbestellung
02330/97 95 95 heute 08:00 - 18:00
Fachmarkt heute 08:00 - 18:00
Kontakt

Heuspender Corner

Eckraufe
Topseller für Pferde mit Produktvideo
Heuspender Corner
Heuspender Corner
Heuspender Corner
Heuspender Corner
heuspender-corner-4.jpg
3584031673264663.jpg
heuspender-corner-1.jpg
heuspender-corner-3.jpg
Kurzbeschreibung

zur staubreduzierten und platzsparenden Heufütterung mit nur geringem Verlust

83,90 €
75,90 €
-10%
inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
Lieferzeit
die Ware ist verfügbar und innerhalb von 3-5 Tagen lieferbar
Abholung möglich!
Sperrgutpaket
Sperrgutpaket

Artikelnummer 8403

Produktdaten

Anwendung
Ausreichend für 12-20kg Raufutter
Artikelinfo
Bitte beachten Sie, dass der Artikel auf Grund seiner Größe nur unverpackt verschickt werden kann, kleine Kratzer können wir deshalb nicht als Transportschaden anerkennen. (Die Längenangabe entspricht der Tiefe).
Länge
78,00 cm
Breite
1,22 m
Höhe
77,00 cm
Farbe
schwarz
Material
Kunststoff
Gewicht
6,50 kg

Produktbeschreibung

Unsere neue Eckheuraufe reduziert die Futterstaubbildung bei der Nahrungsaufnahme des Raufutters und mindert so das Risiko, der dadurch entstehen Gefahren (s. Beitrag unten).
Ein innovativer Futterspender, der in keiner Pferdebox fehlen sollte.

  • Eckraufe inkl. Lochung zur staubfreien Heufütterung.
  • Die natürliche Körperhaltung des Pferdes beim Fressen mindert das Risiko von Atemwegserkrankungen, da die Pferde von oben fressen und die schädlichen Staubpartikel nach unten herausfallen können /siehe dazu unsere Hinweise unten!
  • Inhalt: 300 Liter (12-20kg Raufutter)

Raufutter für Pferde ist grobfaseriges Futter wie Heu, Gras oder Stroh, das Pferde benötigen, um ihre Verdauung und ihr Wohlbefinden zu unterstützen. Pferde sind von Natur aus Herdentiere, die den größten Teil des Tages mit Fressen und Grasen verbringen. Raufutter ermöglicht es ihnen, diesen natürlichen Instinkt auszuleben und trägt auch zu ihrer Gesundheit bei.

Heu ist das gebräuchlichste Raufutter für Pferde und wird aus getrocknetem Gras hergestellt. Es ist reich an Faserstoffen, Vitaminen und Mineralstoffen, die Pferde für eine gesunde Verdauung benötigen. Das Heu sollte von guter Qualität und sauber sein, um sicherzustellen, dass es frei von Schimmel, Staub und Schadstoffen ist.

Neben Heu können Pferde auch Gras als Raufutter fressen. In der Regel haben Weiden jedoch eine begrenzte Verfügbarkeit und können auch von Zeit zu Zeit knapp werden. Deshalb ist es wichtig, immer genug Heu als Alternative zur Verfügung zu haben.

Stroh kann auch als Raufutter für Pferde verwendet werden, jedoch hat es im Vergleich zu Heu und Gras weniger Nährstoffe und ist schwerer verdaulich. Deshalb sollte Stroh in begrenztem Umfang und am besten in Kombination mit Heu oder Gras als Futter verwendet werden.

Raufutter ist ein wichtiger Bestandteil der Pferdefütterung und sollte immer in ausreichender Menge und Qualität vorhanden sein, um die Gesundheit und das Wohlbefinden des Pferdes zu unterstützen.

Allerdings birgt Raufutter auch Gefahren, die bei Pferden zu Problemen führen können:

Futterstaub kann für Pferde aus mehreren Gründen gefährlich sein:

Atemwegsprobleme: Futterstaub besteht aus winzigen Partikeln, die beim Einatmen in die Atemwege gelangen können. Diese Partikel können die Atemwege der Pferde reizen und zu Atemwegserkrankungen führen. Pferde sind besonders empfindlich gegenüber Staub, da sie im Vergleich zu anderen Tieren eine hohe Atemfrequenz haben.

Allergische Reaktionen: Einige Pferde können allergisch auf bestimmte Arten von Futterstaub reagieren. Die allergische Reaktion kann sich in Form von Hautreizungen, Juckreiz, Schwellungen oder Atembeschwerden äußern.

Schleimhautreizungen: Der Staub kann die empfindlichen Schleimhäute im Verdauungstrakt des Pferdes reizen. Dies kann zu Entzündungen, Geschwüren oder Magen-Darm-Problemen führen.

Schädigung der Lunge: Wenn Pferde über längere Zeit hinweg Futterstaub ausgesetzt sind, kann dies zu schwereren Lungenproblemen wie chronischer Bronchitis oder Lungenfibrose führen. Diese Erkrankungen können die Atmungsfunktion beeinträchtigen und die Leistungsfähigkeit des Pferdes verringern.

Um die Gefahr von Futterstaub für Pferde zu reduzieren, können verschiedene Maßnahmen ergriffen werden. Dazu gehören die Verwendung von staubarmem Futter, das Befeuchten des Futters vor der Fütterung, die Verwendung von speziellen Futterbehältern oder Heunetzen, um den Staubgehalt zu reduzieren, und die Lagerung von Futter in einer sauberen und staubfreien Umgebung. Regelmäßiges Ausmisten und Lüften der Stallungen kann ebenfalls dazu beitragen, die Staubbelastung zu verringern.

Montagehinweis

Zur Montage müssen an vier Ecken (vorgedruckte Markierungen) Löcher gebohrt werden um die Heuraufe anschließend an die Wand zu schrauben. Die Schrauben sind nicht im Lieferumfang.
Abstand der oberen Schrauben zur Ecke: 90cm
Abstand der unteren Schrauben zur Ecke: 60cm
Abstand zum Boden: ca 10-15 cm
Fresslochdurchmesser: 6cm

Unsere Empfehlungen zum Produkt

Alternativen zum Produkt