Seit über 65 Jahren - Alles für Agrar, Tier & Technik
Direktbestellung
02330/97 95 95 heute nicht besetzt
Fachmarkt heute geschlossen
Kontakt

Ferramol Schneckenkorn

1 kg
Ferramol Schneckenkorn
Anwendung richtig
Anwendung richtig
Anwendung falsch
Anwendung falsch
ferramol-schneckenkorn.png
ferramol-schneckenkorn-2.jpg
ferramol-schneckenkorn-3.jpg
Kurzbeschreibung

Zur Bekämpfung von Nacktschnecken an Gemüse, Zierpflanzen und in Obstkulturen.

Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen
11,90
(11,90 €/kg)
inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
Lieferzeit
die Ware ist verfügbar und innerhalb von 1-3 Tagen lieferbar
Abholung möglich!
Versand nur innerhalb Deutschlands

Artikelnummer 6401

Produktdaten

Inhaltsstoffe / Wirkstoffe
9,9 g/kg Eisen-III-Phospat
Marke
Neudorff
Inhalt
1,00 kg
Artikelinfo
Aufwandmenge: 5g/m² breitflächig ausstreuen
Gewicht
1,24 kg

Produktbeschreibung

Zur Bekämpfung von Nacktschnecken an Gemüse, Zierpflanzen und in Obstkulturen. Es schont Haustiere, Igel und andere Nützlinge. Extrem regenfeste Formulierung. Der Wirkstoff Eisen-III-Phosphat kommt so auch in der Natur vor. Keine toten Schnecken sichtbar, da sich die Schnecken zum Verenden in den Boden verkriechen. Zugelassen für den ökologischen Landbau, lt. EG-Verordnung.

Wirkstoff: 9,9 g/kg Eisen-III-phospat

nicht Bienengefährlich (B4)

Aufwandmenge: 5g/m² breitflächig ausstreuen

Anwendung durch nicht-berufliche Anwender zulässig.

Sicherheitshinweise:

EUH401: Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt die Gebrauchsanleitung einhalten

Zulassungs-Nr.: 024496-00

 

 

Anwendung

Aufwandmenge 5 g/m² (= ein leicht gehäufter Teelöffel). Ferramol Schneckenkorn* wird bei Befallsbeginn bzw. bei Sichtbarwerden der ersten Fraßschäden gleichmäßig zwischen die Kulturpflanzen gestreut. Die Anwendung erfolgt am besten in den frühen Abendstunden, wenn die Schnecken ihre Unterschlüpfe verlassen.

Ferramol Schneckenkorn*unbedingt breitwürfig, im gesamten vom Schneckenfraß bedrohten Beet ausstreuen. Bei starkem Befall auch die angrenzenden Beete, in die sich die Schnecken zurückziehen, mitbehandeln. Ferramol* keinesfalls in Häufchen oder nur ringförmig um einige Pflanzen ausstreuen

Anwendungszeitraum:
Februar - November

Unsere Empfehlungen zum Produkt

Alternativen zum Produkt

Downloads